Staubsensor – Dust-Sensor

Sharp GP2Y1010AU0F (optischer Staubsensor)                        Dust-Empfindlichkeit

Der Staubsensor wird erstmals beim Projekt „Fessel-Ballon“ der Adolf-Reichwein-Schule eingesetzt. Verwendung findet der Baustein von SHARP : GP2Y1010AUOF. Über das APRS-Protokoll wird über einen der 5 Telemetrie-Kanäle ein 8-Bit-Wert gesendet, der als Wert in die Einheit milligramm/Kubikmeter umgerechnet wird. Auflösung entsprechend 8 Bit = 0,5 %. Entwickler: Roderich (DG3QQ).

Unabhängig davon hat Volker (DK1VOK) den Sensor mit einem Arduino-nano 3.0 gekoppelt. Der Arduino-nano besitzt einen 10-Bit ADC, hat  also  etwa eine  0,1% Auflösung. Hier wird derzeit der gemessene Wert über ein LCD-Display ausgegeben, ebenfalls in milligramm/Kubikmeter.

Die absolute Genauigkeit des Sensors wurde bisher nicht kontrolliert. Es wird bisher nur das Diagramm des Herstellers zur Umrechnung eingesetzt. Über eine Kontroll-Messmöglichkeit wird noch nachgedacht.

Eine weitere Anwendung soll im Frühjahr experimentell erprobt werden: Der Pollenflug.

Die Entwicklungs-Ergebnisse werden unter amateurfunk.f07-wiki.de veröffentlicht, sobald erste (gesicherte) Ergebnisse vorhanden sind.

Schreibe einen Kommentar